« Alle Veranstaltungen

Feuerwerk der digitalen Tools

10. November | 17:00 - 18:30 - 10€

Die Digitalisierung nimmt ihren Lauf. Wir müssen mitgehen und alles können! Ist das so? Seit gut 1 1/2 Jahren beschäftigen wir uns immer intensiver damit, wie man online gut arbeiten kann. Was schon lange Fahrt auf nimmt, ist nun wirklich in aller Munde. Viele Präsenzveranstaltungen konnten nicht stattfinden. Der Begriff „Homeschooling“ ist heutzutage jedem bekannt. Doch wie nutze ich Digitale Tools sinnvoll. Muss ich alles können und ein Potpourri an Tools vorweisen, die ich beherrsche? Nach der Devise weniger ist manchmal mehr, schauen wir auf sinnvolle digitale Tools, wie Padlet und Mentimeter, mit denen man online kollaborativ arbeiten kann. Außerdem schauen wir darauf warum diese Tools nicht nur in Pandemiezeiten Sinn machen. Ganz nach dem Motto: Den Schatz an Erfahrung und Zugewinn nutzen und nachhaltig anwenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von dem Churchdesk zu laden.

Anmeldeformular laden

Mit dem Laden des Anmeldeformulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Dabei werden Daten an den Anbieter Churchdesk übermittelt, dessen Dienstleistung im Landesjugendpfarramt Oldenburg für das Adressmanagement genutzt wird. Außerdem werden Schriften von Google geladen.

Gina zu Jeddeloh ist als Medienpädagogin beschäftigt in der Arbeitsstelle für Religionspädagogik der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und im Landesjugendpfarramt Oldenburg. Sie gehört zu den Initiator*innen des Digital Lab.